Taekwon-Do 2017-10-08T12:58:48+00:00

Über die ITF (International Taekwon-Do Federation)

Interantional Taekwon-Do FederationInterantional Taekwon-Do Federation

Seit dem 20.07.2017 ist die Kampfsportschule – Thomas Hackenbuchner in Maisach Mitglied in der ITF-D e.V. (International Taekwon-Do Federation). Die ITF-D als Fachverband für Taekwon-Do ist Mitglied im europäischen Verband (AETF) und im ITF-Weltverband.

Die ITF wurde im Jahr 1966 vom Taekwon-Do Gründer General Choi Hong Hi in Südkorea gegründet und verfolgt seither das Ziel Taekwon-Do weltweit zu verbreiten und zu standardisieren.

Was die ITF für uns bietet:

  • Internationaler Verband
  • Standardisierung von Techniken, Lehr- und Prüfungsinhalten (Formenlauf, Freikampf, Bruchtests)
  • Teilnahmemöglichkeiten an nationalen und internationalen Meisterschaften und Lehrgängen
  • Regelmäßige Ausbildungsprogramme für Schüler und Trainer
  • Internationale Anerkennung von Graduierungen
  • Faire Konditionen und transparente Verbandsstrukturen

„Als Schulleiter ist es mir wichtig meinen Schülern und Trainern alle Möglichkeiten zu bieten, sich nach eigenen Vorstellungen und Zielen sportlich zu entwickeln. Sei es die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen oder die Perfektion der Kampfkunst. Die ITF ist für mich ein verlässlicher Partner um diese Ziele zu verfolgen und unsere Kampfsportschule für die Zukunft auszurichten. Die fairen Konditionen, die Ausbildungsprogramme und die Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen Wettkämpfen sprechen meiner Meinung nach für sich. Ich freue mich sehr gemeinsam diesen Schritt mit meinen Schülern und Trainern zu gehen.“

Weitere Informationen über die ITF:

ITF Bayern

ITF Deutschland

ITF Europa

ITF Welt